Allgemein

Gegen Mobbing: „Die Lochis“ setzen sich ein

main

Allgemein

Gegen Mobbing: „Die Lochis“ setzen sich ein

Die Stiftung „MOBBING STOPPEN! KINDER STÄRKEN!“ von Gründer und Familien-Entertainer Ton Lehel kümmert sich um ein gesellschaftspolitisch wichtiges Thema: Mit dem Präventionsprogramm „DU DOOF?!“ nahm sie 2018 ihre Arbeit auf – und kann vom Beginn an auf zahlreiche prominente Unterstützer setzen: „Die Lochis“, Guido Cantz, Wolfram M. Kons (Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.), Peter Brings („Brings“), Hella von Sinnen sowie Sebastian Krumbiegel („Die Prinzen“) zählen dazu. Ziel des Programms ist es, die Schüler früh für dieses Thema zu sensibilisieren und bereits in der Grundschule die Weichen richtig zu stellen.

Ich habe Mobbing selber erlebt, ich weiß, welche schlimmen Gefühle und Ängste es auslöst. Zusammen mit einem Experten-Team und vielen prominenten Kollegen setze ich mich mit aller Kraft dafür ein Mobbing schon bei den jüngsten nachhaltig zu bekämpfen. (Gründer Tom Lehel)

Roman und Heiko Lochmann, besser bekannt als „Die Lochis“, gehören zu den prominenten Unterstützern der Stiftung. Sie sprechen sich für den Kampf gegen Mobbing und Präventionsarbeit bei Schülern aus:

Mobbing geht gar nicht und zuschauen erst recht nicht. Es gibt keine Entschuldigung und es gibt keine Rechtfertigung fürs Mobben.

Schaut euch hier das offizielle Musikvideo an

Bildnachweise: Stiftung “MOBBING STOPPEN! KINDER STÄRKEN!”/Frank Hempel

Please follow and like us: