Allgemein

Gemeinsam laut für starke Kinder!

main

Allgemein

Gemeinsam laut für starke Kinder!

“Wir wollen mobbingfrei!!” – so heißt das erste Family-Charity-Event der Stiftung “Mobbing stoppen! Kinder stärken!”. Stiftungsgründer ist der bekannte Kinder-TV-Star Tom Lehel (bekannt aus Tabaluga-TV und KiKA-Tanzalarm).

Unterstützt u.a. von planpunkt: PR und Landepunkt

Family-Charity-Event am 31.08.2019 in Köln

Am Samstag, 31.08.2019 findet das Event von 15-18 Uhr im Kölner E-Werk statt. Zu den Acts zählen LUKAS RIEGER („Nobody Knows Me (Like You Do)“) und – mit einem besonderen Akustik-Set – NAMIKA („Je Ne Parle Pas Français“). Des Weiteren: Das britische Duo BARS AND MELODY („Love To See Me Fail”) sowie IGGI KELLY (Mitglied der legendären Kelly Family). Moderiert wird das familienfreundliche Event (15 – 18 Uhr) für alle ab sechs Jahren von Kinder-TV-Star und Stiftungs-Gründer TOM LEHEL sowie Influencerin und Social Media Star CHANY DAKOTA (Instagram, TikTok).

Einer der Headliner: Iggi Kelly
Foto: André Kowalski

Engagement der Stars gegen Mobbing hat persönliche Hintergründe: Tom Lehel und sein Sohn mussten selber Mobbing-Erfahrungen machen, weshalb es Tom Lehel ein besonderes Anliegen ist, bereits in Grundschulen Präventionsarbeit zu leisten.

LUKAS RIEGER beschäftigt sich in seinem neuen Album „Justice“ mit dem Thema Gerechtigkeit und engagiert sich als Initiator eines deutschlandweiten Anti-Mobbing-Camps an Schulen.

BARS&MELODY wurden bekannt durch ihren Auftritt bei “Britain´s Got Talent” 2014 mit ihrer Rap-Variante des Anti-Mobbing-Songs „Hopeful“. Leondre (links im Video) wurde selber als Kind in der Schule gemobbt und verarbeitete seine Erfahrungen in diesem Song. Die Band ruft in einem Video dazu auf, warum sich auch andere für die Stiftung stark machen sollten.

Bei dem Event gibt es auch die Möglichkeit, Tickets für ein MEET&GREET mit den sympathischen Jungs zu erwerben.

Das Bühnenprogramm wird abgerundet durch die Verleihung des ersten “DU BIST RICHTIG!”-Awards. Dieser Preis wird für besonderes Engagement im Kampf gegen Mobbing verliehen. Bis zum 31. Juli 2019 haben Ehrenamtliche die Möglichkeit sich für eine Auszeichnung zu bewerben.

Alle Informationen zu dem Event finden Sie HIER.

Seit Mai 2018 hat die Arbeit der Stiftung mit dem Ziel, Mobbing in Schulen entgegenzuwirken, begonnen. Speziell dafür wurde ein Präventionsprogramm namens “DU DOOF?!” entwickelt, durch das Kinder bereits in der für das Thema “Mobbing” sensibilisiert werden sollen. Konzipiert wurde das Programm von der Grundschullehrerin und Anti-Mobbing-Expertin Angelika Fuchs, die als Kinder- und Jugendcoach seit 2008 schwerpunktmäßig in den Bereichen Mobbing und Selbstwertstärkung arbeitet.

Das “DU DOOF?!” Lehr- und Lernmaterial umfasst einen Rucksack mit Arbeitsmaterialien für die Kinder und dem Begleitmaterial für die Lehrkräfte. Dazu gehört auch ein Tablet, auf dem Filme, weitere Materialien und Unterstützungsvideos für die Lehrkräfte zu finden sind. Dadurch sollen Kinder lernen, Mechanismen von Mobbing zu erkennen und ihnen selbständig entgegen zu wirken.

Die Teilnahme an den Präventionsprogrammen ist für Schulen kostenfrei, weshalb die Stiftung “Mobbing stoppen! Kinder stärken!” ein Fundraising-Event veranstaltet.

Informationen zu dem Programm stehen HIER.

Fotos: handwerker promotion e. gmbh

Please follow and like us: