Allgemein

ARD-Weihnachts- märchen: Der starke Hans

main

Allgemein

ARD-Weihnachts- märchen: Der starke Hans

Seit Kindertagen verbindet den starken Hans eine tiefe Freundschaft
mit Prinzessin Sarah. Schon damals machten sie Bekanntschaft
mit den dunklen Kräften im verbotenen Zauberwald, in dem die Hüterin der Luftgeister herrscht. Sie setzt alles daran, dass ihr Wald ruhig bleibt, unberührt von Menschen.


Als Sarah und Hans längst erwachsen sind, macht sich die mutige
Prinzessin auf in den gefürchteten Wald: Auf eigene Faust will sie herausfinden, warum die für ihr Dorf lebenswichtige Quelle versiegt
ist. Von dem gefährlichen Vorhaben erfährt auch der starke Hans,
der hinaus in die Welt ziehen will. Er unterbricht seine Wanderschaft
und begibt sich auf Sarahs Fährte. Derweil wittert Herzog Egbert
seine Chance: Schon lange möchte er Prinzessin Sarah zur Frau
nehmen – und hat einen finsteren Pakt mit der Hüterin der Luftgeister
geschlossen.

UND DIE MORAL VON DER GESCHICHT’?
„Der Kampf Gut gegen Böse, Loyalität, Freundschaft, Verantwortung, Zusammenhalt, gemeinsam Grenzen überwinden – dieses Märchen zeigt aber auch, wie wichtig Diversität und Kompromisse sind und dass die Unterscheidung zwischen Gut und Böse nicht immer ganz einfach ist.“ (Birgitta Kaßeckert, Redaktion)

Zu sehen ist “Der starke Hans” am 26.12. um 14:00 Uhr im Ersten.